Die Pandemie hat uns nicht nur gesundheitlich den Atem geraubt, sondern uns, die Stadtkapelle Bergen-Enkheim, auch davon abgehalten vor unserem treuen Publikum zu spielen.
Gerade Musikvereine sind auf Konzertauftritte und Spieltermine als Haupteinnahmequelle angewiesen. Umso mehr freuen wir uns über die großzügige Zuwendung des Präsidenten des hessischen Landtages Boris Rhein, dem Musik am Herzen liegt und der seinerzeit sogar Waldhorn spielte.
Am letzten Donnerstag in unserer regulären Probe – die unter Einhaltung des Hygienekonzepts wieder im Saal des Volkshauses stattfinden konnte – überreichte er unserem 1. Vorsitzenden Wilfried Bender eine Spende in Höhe von 1.000€.
Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Boris Rhein bedanken und freuen uns schon ihn bei unserem nächsten Konzert (hoffentlich zum Weihnachtskonzert im Dezember) als Zuhörer begrüßen zu dürfen.

(Text und Bilder: Sarah)

Überraschungsbesuch am 16.9.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.